Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Polizei sucht Geschädigten zum Verkehrsunfall

Hildesheim (ots) - Bereits am 18.08.2008, gegen 12.15 Uhr, beschädigte eine 64-jährige Hildesheimerin auf dem Parkplatz der Firma HIT in Ochtersum ein fremdes Fahrzeug. Die Hildesheimerin wollte mir ihrem Fahrzeug in eine Parklücke einfahren, als sie plötzlich ein knirschendes Geräusch vernahm. Bei der Inaugenscheinnahme ihres Pkw konnte sie zunächst allerdings keine Beschädigung feststellen. Sie bemerkte schließlich ein Plastikteil, welches hinter ihrem Fahrzeug lag. Die 64-Jährige ging nunmehr davon aus, dass das bezeichnete Geräusch beim Überfahren dieses Plastikteils verursacht wurde. Etwa 30 Minuten nach dem Vorfall verließ die Frau mit ihrem Fahrzeug den Parkplatz und fuhr nach Hause. Dort stellte sie schließlich leichte Beschädigungen vorn links an ihrem Pkw fest. Aufgrund der bisherigen polizeilichen Ermittlungen müsste das beschädigte Fahrzeug möglicherweise leichte Schäden im hinteren rechten Bereich aufweisen. Aufgrund der Spurenlage könnte es sich um ein rotes oder braunes Fahrzeug gehandelt haben. Die Polizei sucht nunmehr das beschädigte Fahrzeug und bittet den betroffenen Halter, sich mit der Polizei in Hildesheim unter der Rufnummer 05121/939-115 in Verbindung zu setzen. Möglicherweise ist der Unfallhergang auch durch Passanten beobachtet worden. Deshalb bittet die Polizei zusätzlich um Zeugenhinweise. ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Pressestelle Oliver Müller, Polizeikommissar Telefon: 05121/939104 Fax: 05121/939200 E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/ Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: