Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Giesen, Hinter der Kirche
18-jährige Fußgängerin angefahren, BMW-Fahrer flüchtet(fm)

    Hildesheim (ots) - Am 10.08.2008, gegen 15:40 Uhr befuhr ein schwarzer BMW aus Richtung Giesen kommend die Brückenstraße in Richtung B6. Vor der Verkehrsinsel bog der BMW plötzlich nach links ab und fuhr in den Lindenweg. Dabei überfuhr der BMW die Sperrfläche der Verkehrsinsel sowie eine Ecke des Fußweges Lindenweg/Brückenstr. Hier befand sich eine 18-jährige Harsumerin, die vom BMW - Fahrer angefahren wurde. Die Fußgängerin stürzte und verletzte sich linksseitig. Der südländisch wirkende Fahrer schaute kurz aus dem geöffneten Fenster, rief  "Scheiße" und fuhr dann einfach weiter.

    Die Fußgängerin, setzte ihren Weg zur Wohnung ihrer Eltern fort. Hier informierte sie dann die Polizei vom Verkehrsunfall. Während der Unfallaufnahme klagte die 18-jährige über Schmerzen im linken Körperbereich. Sie begab sich dann zur Untersuchung ins Krankenhaus.

    Die Polizei in Sarstedt leitete ein Ermittlungsverfahren wegen Verkehrunfallflucht/Körperverletzung ein und sucht Zeugen des Unfalls. Telefonnummer 05066-985115.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: