Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Randalierer schlägt Harsumer(fm)

Hildesheim (ots) - Ein 29-jähriger Harsumer, der eine betrunkene Person am 14.07.08, gegen 22:42 Uhr dabei beobachtet hat, wie diese einen Blumenkübel von einem fremden Hauseingang in der Konrad-Adenauer-Str. / Harsum herunterriss und beschädigte, rief die Person an, stehen zu bleiben. Die angerufene Person ging auf den beherzten Harsumer los und schlug ihn zweimal mit der Faust gegen den Kopf. Dabei drohte die Person mit den Worten: " Verpiß dich, sonst bringe ich dich um!" Zu sichtbaren Verletzungen am Kopf des Geschädigten kam es nicht. Der in Richtung Kaiserstr. gehende Täter wird wie folgt beschrieben: männlich, ca. 30 Jahre, schlank, ca. 175 cm groß, dunkelblonde, nackenlange gelockte Haare, bekleidet mit blauer Jeans und beigen Jacke. Der Geschädigte teilte mit, dass er wenige Minuten zuvor den Täter schon beim Spaziergang in Richtung Asel gesehen habe. Ein Mann und eine Frau, die zwei Hund ausführten, trafen auf den Täter, sprachen mit diesem und alle drei gingen dann in Richtung Harsum. Die Polizei bittet nun diese Personen, sich bei der Polizei zwecks Erlangung der Personalien des Täters unter der Telefonnummer 05066-985115 zu melden. Der Geschädigte zum beschädigten Blumenkübel konnte von der Polizei am Abend nicht erreicht werden. Ihm wurde von der Polizei eine Nachricht über die Beschädigung hinterlassen. ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Polizeikommissariat Sarstedt Telefon: 05066 / 985-0 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/ Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: