Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Schwerverletzte Rentnerin nach Schlafzimmerbrand.

Hildesheim (ots) - (clk.) ALGERMISSEN / LK Hildesheim. In der vergangenen Nacht, Donnerstag, 19.06.2008, 00:40 Uhr, ist es in Algermissen, Landkreis Hildesheim, zum Brand im Schlafzimmer einer 89-jährigen Rentnerin gekommen, die innerhalb eines Einfamilienhauses eine Einliegerwohnung im Obergeschoß des Hauses bewohnt. Familienangehörige konnten die Frau gerade noch retten. Ein installierter Rauchmelder hatte angeschlagen und die schlafende Familie geweckt. Die 89-jährige wurde mit erheblichen Brandverletzungen in ein Hildesheimer Krankenhaus eingeliefert. Ihr Zustand ist kritisch. Den Brand ausgelöst hat die Nachttischlampe, die mit einer Halogenbirne bestückt ist. Es wird vermutet, dass sich die betagte Dame aufrichten wollte, dabei nach der Lampe griff und diese in ihr Bett zog. Die Lampe setzte dann in der Folge das Federbett der Frau in Brand. Durch den aufsteigenden Rauch schlug der im Flur vor der Schlafzimmertür befestigte Rauchmelder an. Hierdurch wurde bei aller Tragik zumindest verhindert, dass der Brand ein größeres Ausmaß angenommen hat. Das schwelende Federbett konnten die Familienangehörigen mit eigenen Mitteln löschen. Die Feuerwehr Algermissen war trotzdem im Einsatz und vor Ort. Ausführliche Auskünfte über geprüfte Rauchmeldeanlagen, die auch als sicher und hilfreich eingestuft sind, sind im Fachhandel oder über die kriminalpolizeilichen Beratungsstellen erhältlich. Für den Bereich der Inspektion Hildesheim ( Stadt und Landkreis ) ist das KHK Clemens Rumpf, Tel.:05121-939108 ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Pressestelle Claus Kubik, Kriminalhauptkommissar Telefon: 05121/939104 Fax: 05121/939200 E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/ Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: