Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Fahrräder entwendet

    Hildesheim (ots) - Sarstedt - (ni) Am Montagmorgen , 05. Mai 2008, stellt ein 35 Jahre alter Sarstedter sein Trekkingrad der Marke Sorenda am Bahnhof mit einem Schloss gesichert ab. Als er sein orange-farbenes Rad gegen 20:45 Uhr wieder in Betrieb nehmen will, muss er feststellen, dass das Fahrrad nicht mehr da ist. Der Schaden beträgt 485 Euro. Bereits in der Zeit vom 02.05. bis 03.05.2008 wurde ein Damenfahrrad einer 54 jährigen Frau entwendet. Das Rad im Wert von ca. 150 Euro war ebenfalls mit einem Schloss gesichert am Fahrradständer am Bahnhof abgestellt worden.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: