Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Verkehrssicherheitswoche des PK Bad Salzdetfurth beendet

    Hildesheim (ots) - Für die Zeit vom 19.- 25.04. 2008 hatte das Polizeikommissariat Bad Salzdetfurth im gesamten Dienststellenbereich eine Verkehrssicherheitswoche angekündigt und hat in diesem Rahmen gezielte Verkehrskontrollen zu den Schwerpunktbereichen "Geschwindigkeit", "Gurtpflicht" und "Drogen" zu unterschiedlichsten Tages- und Nachtzeiten durchgeführt.

    Insgesamt wurden durch die eingesetzten Polizeibeamten 972 Fahrzeuge kontrolliert. Es wurden gegen die Verkehrsteilnehmer 13 Strafanzeigen gefertigt; 2 x wegen Trunkenheit im Straßenverkehr, 3 x wegen Fahrens mit einem Pkw ohne Versicherungsschutz, 4 x wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und 4x wegen Verstößen gegen das Betäubunsmittelgesetz.

    Zusätzlich wurden 43 Ordnungswidrigkeitenanzeigen gefertigt.  In 4 Fällen wegen Führen eines Pkw unter Drogeneinfluß, 5 x wegen Telefonieren während der Fahrt, 7 x wegen Überholen trotz Überholverbotes und 27 x wegen Überschreiten der vorgeschriebenen Geschwindkeit.

    Außerdem wurden in 102 Fällen Verwarngelder fällig. Es wurden 41 Fälle wegen Geschwindigkeitsüberschreitungen geahndet, 5 sonstige Verstöße gegen die Straßenverkehrsordnung und erschreckenderweise 56 Verstöße gegen die Gurtanlegepflicht.

    Auf Grund der in dieser Höhe nicht erwartete Vielzahl von festgestellten Verstößen in allen Bereichen wird es in naher Zukunft eine Wiederholung dieser Verkehrssicherheitswoche geben.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Bad Salzdetfurth

Telefon: 05063 / 901-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: