Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Drei Täter rauben ein Handy - Polizei sucht Zeugen

    Hildesheim (ots) - Hildesheim  (obg.) Am Dienstag, dem 29.04.2008, gegen 21.25 Uhr, wurde ein 18-jähriger Hildesheimer in der Wörthstraße von drei Personen angegriffen - sie hatten es auf das Handy des Geschädigten abgesehen. Als er sich zur Wehr setzte, schlugen und traten die Angreifer auf ihn ein, sogar noch, als er am Boden lag. Erst als ein vorbei fahrender Radfahrer anhielt, ließen sie ab und flohen in Richtung Goschentor. Der Fahrradfahrer und zwei Frauen, die auf das Geschehen zukamen, kümmerten sich um den Verletzten und verständigten die Polizei. Die Frauen brachten ihn sogar zu seiner Wohnung. Die Täter sind 17-18 Jahre alt und ca. 185-190 cm groß. Ein Täter trug einen schwarz-weiß gestreiften Pullover und sprach mit osteuropäischem Akzent. Die beiden anderen Täter werden als südosteuropäisch beschrieben, einer trug rote Oberbekleidung und eine schwarze Jacke. Die Polizei bittet weitere Zeugen, insbesondere die beiden Damen, sich mit der Polizeiinspektion Hildesheim, Telefon 05121-939115, in Verbindung zu setzen.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Leitstelle

Telefon: 05121 ? 939112
Fax: 05121 ? 939250
E-Mail: lfz@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: