Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: (Alfeld) Schwerer Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang

    Hildesheim (ots) - (Alfeld)  Am Freitag um 00.55 Uhr befuhr ein allein beteiligter 38-jähriger aus Freden mit seinem Fahrzeug die Bundesstraße 3 in Alfeld-OT Gerzen in Richtung Delligsen. In einer Linkskurve kam er vermutlich aufgrund zu hoher Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug wurde dann an einer niedrigen Grundstücksmauer hochgeschleudert, durchbrach dort stehende Bäume und prallte noch in der Luft gegen eine Hauswand. Der Fahrer erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 25.000 Euro. Die Ortsdurchfahrt musste in Richtung Delligsen für 1 1/2  Stunden gesperrt werden.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim

Telefon: 05181/9116-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: