Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Versuchter Wohnhauseinbruch

    Hildesheim (ots) - Groß Lobke (Fre.) Am 28.04.2008, 11:00 Uhr, versuchten bislang unbekannte Täter das Langschild der Hauseingangstür zu einem Wohnhaus in der Schokengasse aufzuhebeln. Der Versuch mißlang. Geschädigt ist ein 49-Jähriger aus Groß Lobke. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest. Mögliche Hinweise zu verdächtige Personen bitte an die Polizei Sarstedt unter der Tel.-Nr.: 05066-9850.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: