Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Ohne gültige Fahrerlaubnis unterwegs

Hildesheim (ots) - Sarstedt - (ni) Am Morgen des 17.04.08 wurde im Rahmen der Überwachung der Schulwege ein 33 jähriger Pkw-Fahrer in der Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße angehalten und kontrolliert. Dabei wurde zum einen festgestellt, dass die vier Kinder, die er zur Schule fahren wollte, alle ohne jeglichen Kindersitz transportiert wurden. Bei der Kontrolle händigte er darüber hinaus eine ausländische Fahrerlaubnis aus. Wie sich allerdings später herausstellte, wohnt der Sarstedter schon seit vielen Jahren durchgängig in Deutschland, so dass dieser Führerschein, der ein späteres Ausstellungsdatum aufweist, in Deutschland nicht gültig ist. Deshalb wird gegen ihn wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis ermittelt. Ferner wird er in den nächsten Wochen einen Bußgeldbescheid vom Landkreis Hildesheim erhalten, weil er Kinder ohne entsprechende Kindersitze mitgenommen hat. ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Polizeikommissariat Sarstedt Telefon: 05066 / 985-0 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/ Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: