Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: 91-jährige Rentnerin wird durch falschen Monteur überrumpelt

Hildesheim (ots) - (clk.) Gestern, Mittwoch, 16.04.2008, 15.00 Uhr, ist eine 91-jährige schwerhörige Rentnerin von einem angeblichen Wassermonteur, der offenbar Unterstützung von Komplizen hatte, in ihrer kleinen Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in Hildesheim, Wohl, überrumpelt worden. Der Fremde im dunklen Monteuranzug, der an der Wohnungstür der betagten Dame klingelte, wurde von ihr eingelassen, nachdem er ihr erklärt hatte, den Wasserabfluß in der Küche prüfen zu müssen. Während der Mann unter der Küchenspüle kniete, mußte die Rentnerin immer wieder den Wasserhahn öffnen und schließen. Hierdurch war sie entsprechend beschäftigt und abgelenkt, so dass sie gar nicht bemerken konnte, dass noch jemand anderes unbemerkt in die Räume schlich. Da sich die Verstecke älterer Menschen meistens ähneln, wurde der Komplize auch schnell fündig. Er erbeutete eine Geldkassette, darin Erspartes in Höhe von etwa 1000 Euro. Mit der Feststellung, es sei alles in Ordnung, verließ der Mann im Monteuranzug wenig später die Wohnung, auch ohne Rechnungsstellung. Die 91-jährige schöpfte zu einem späteren Zeitpunkt Verdacht. Ihre schlimmsten Befürchtungen bewahrheiteten sich. Die Kassette war verschwunden. Die Polizei wurde um 17.45 Uhr benachrichtigt. Folgende Beschreibung liegt der Polizei vor : Mittleres Alter, 155 - 160 cm groß, trug eine Wollmütze, Deutscher, dunkler Monteuranzug. Es ist nicht auszuschließen, dass weitere ältere Menschen von dem angeblichen Monteur aufgesucht worden sind - und , ohne dieses vielleicht bisher bemerkt zu haben - bestohlen wurden. Mögliche Geschädigte werden gebeten, sich mit der Polizei Hildesheim unter Telefon 05121-939115 in Verbindung zu setzen. ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Pressestelle Claus Kubik, Kriminalhauptkommissar Telefon: 05121/939104 Fax: 05121/939200 E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/ Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: