Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Einbruch in Raststätte scheitert

Hildesheim (ots) - Alfeld: In der Nacht vom Freitag zum Samstag haben unbekannte Täter versucht, in eine Raststätte im "Alfelder Ortsteil Godenau", an der Bundesstr. 3, einzubrechen. Letztlich scheiterte man an einem Fenster, welches durch einen Metallrollladen gesichert war. Es entstand ein Schaden (Schadenshöhe z.Zt. noch unbekannt) an dem Rollladenantrieb, welcher zulasten eines 57-jährigen Alfelders geht. Die Polizei Alfeld fragt, ob ggf. vorbei fahrende VT oder Anwohner verdächtige Personen auf dem Gelände bemerkt haben. (Kn) ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Telefon: 05181/9116-0 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/ Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: