Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Drei Trunkenheitsfahrten

    Hildesheim (ots) - Nordstemmen / Giesen / Sarstedt (ni) Gleich Drei motorisierte Kraftfahrer wurden am 31.03.2008 durch die Sarstedter Polizei festgestellt, die ihr Fahrzeug benutzten, obwohl sie vor Fahrtantritt Alkohol konsumiert hatten. Um 18:55 Uhr wurde auf der Hauptstraße in Nordstemmen ein 41 jähriger Nordstemmer angehalten, der mit einem Pkw unterwegs war. Nach erfolgter Feststellung der Alkoholkonzentration wurde ihm zunächst der Führerschein belassen. Er wird aber in nächster Zeit seinen Führerschein für mindestens 4 Wochen abgeben müssen. Ferner bekommt er einen Bußgeldbescheid vom Landkreis Hildesheim und Punkte in Flensburg. Gegen 20:05 Uhr wurde in Sarstedt in der Voss-Straße ein 27 jähriger Sarstedter mit seinem Pkw angehalten. Der durchgeführte Alkoholtest ergab einen Wert jenseits der 2 Promille, so dass eine Blutprobenentnahme angeordnet wurde und der Führerschein sofort sichergestellt wurde. Ebenso erging es einem 29 jährigen Kradfahrer aus Harsum, der mit einem Motorrad in Giesen auf der Hannoverschen Straße gegen 23:10 Uhr angehalten wurde. Hier wurde eine Alkoholkonzentration von über 1,2 Promille ermittelt. Ferner stellte sich heraus, dass er nicht im Besitz eines Führerscheines ist. Gegen den Sarstedter und den jungen Mann aus Giesen wurden Strafverfahren eingeleitet.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: