Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Fahrraddiebstahl

Hildesheim (ots) - Harsum (Fre.) Am 29.03.2008, 17:15 Uhr, beobachtete ein 69-Jähriger aus Harsum, wie eine männliche Person sein vor dem Hauseingang in der Neumarker Straße abgestelltes Fahrrad entwendete und damit quasi vor seinen Augen wegfuhr. Der 69-Jährige versuchte den Täter mittels PKW zu verfolgen, wobei er vor den sich schließenden Bahnschranken in der Straße "Morgenstern" anhalten mußte. Das Fahrrad war ursprünglich mit einem Spiralschloß gesichert. In Begleitung bzw. in der Nähe des Täters befanden sich nochj zwei weitere männliche Personen. Diese konnte der 69-Jährige noch in den haltenden Zug einsteigen sehen. Der Täter soll ca. 18 Jahre alt sein und ein schwarzes Kapuzenshirt getragen haben. Bei dem Fahrrad handelte es sich um ein Trekkingrad der Marke Kalkhoff. Der Schaden wurde mit 300,-Euro beziffert. Mögliche Hinweise bitte an die Polizei Sarstedt unter der Telefonnummer 05066-9850. ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Polizeikommissariat Sarstedt Telefon: 05066 / 985-0 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/ Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: