Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Unfallverursacher entfernt sich unerlaubt von der Unfallstelle

Hildesheim (ots) - Bad Salzdetfurth-Heinde: (Wa) Am Do., 27.03.2008, gegen 07.00 h, befuhr ein bisher unbekannte/r Fahrzeugführer/in mit einem Pkw die Itzumer Straße (L 499) in Heinde aus Richtung Itzum kommend. Am Ortseingang Heinde wurde ein Verkehrszeichen (rechts vorbei) mit sog. Crash-round, welches auf der dortigen Fahrbahnverschwenkung in Fahrbahnmitte aufgestellt war, überfahren und total beschädigt. Der/Die Fahrzeugführer/in setzte die Fahrt fort, ohne sich weiter um die Angelegenheit gekümmert zu haben bzw. ohne den Schaden bei geeigneter Stelle anzuzeigen. Das Unfallfahrzeug muss vorn und ggf. auch am Unterboden nicht unerheblich beschädigt worden sein. Am Unfallort wurden Teile eines Pkw, BMW, vorgefunden. Der Unfall wurde durch eine bisher unbekannte Person am Unfalltag bei der Stadtverwaltung in Bad Salzdetfurth gemeldet. Es wird daher gebeten, dass sich Unfallzeugen unter der Rufnummer 05063/9010 bei der Polizei in Bad Salzdetfurth melden. ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Polizeikommissariat Bad Salzdetfurth Telefon: 05063 / 901-0 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/ Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: