Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Überfall auf Getränkemarkt

    Hildesheim (ots) - (clk.)  Gestern Abend, Mittwoch, 12. März 2008, gegen 19.20 Uhr, ist der 25-jährige Marktleiter eines Getränkemarktes in der Hildesheimer Nordstadt, Bischofskamp, von einem bislang unbekannten Räuber unter Vorhalt einer Schußwaffe  überfallen und um mehrere hundert Euro aus der Ladenkasse beraubt worden. Zur Tatzeit hielt sich der Marktleiter allein im Getränkemarkt auf. Nach seiner Aussage betrat um 19.20 Uhr ein männlicher Täter das Geschäft. Der hielt eine dunkle Schußwaffe in den Händen, mit der er den 21-jährigen bedrohte. Dann forderte er das Bargeld. Das eingeschüchterte Opfer übergab daraufhin einige hundert Euro aus der Ladenkasse. Danach flüchtete der Täter unerkannt. Er wird wie folgt beschrieben : männlich, südländisches Aussehen, ca. 175 - 180 cm groß, bekleidet war er mit einem Kapuzenshirt und schwarzer Bomberjacke. Während der Tat war die Kapuze über den Kopf gezogen, so dass nur ein Teil des Gesichts erkennbar gewesen sein soll. Die eingeleitete Sofortfahndung der Hildesheimer Polizei erbrachte keinen Erfolg. Möglicherweise ist der Täter durch Kunden eines nebenan befindlichen Discounters gesehen worden. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 05121-939115 auf.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Claus Kubik, Kriminalhauptkommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: