Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: PKW Aufbrecher erbeuten Schmerzmittel und Spritzbesteck

    Hildesheim (ots) - Polizei warnt öffentlich vor unsachgemäßer Verwendung

    (clk.) Heute früh, Do., 30.01.2008, ließ die Hildesheimer Polizei eine Warnmeldung über den Hörfunk verbreiten die zum Inhalt hatte, dass ein unbekannter Täter nach einem Pkw Aufbruch Schmerzmittel und Spritzbesteck erbeutet hatte. Unsachgemäße Einnahme hätte unter Umständen auch zum Tode führen können.

    Vorausgegangen war ein Pkw-Aufbruch mit Meldezeit um 02.30 Uhr des heutigen Tages. Ein 23-jähriger Rettungssanitäter hatte mitgeteilt, dass sein Pkw, ein VW Polo, durch einen unbekannte Täter aufgebrochen worden war. Das Fahrzeug hatte der 23-jährige um 02.15 Uhr in der Hannoverschen Straße, Nähe Kaiserstraße abgestellt. Der Täter hätte den offen auf der Rückbank abgestellten Notfallkoffer (Rescue-Pack) gestohlen. Den Koffer habe der Rettungssani dann im Rahmen einer Nachsuche in den Grünanlagen  am Angoulemeplatz gefunden. Allerdings sollen hieraus sieben Ampullen mit Schmerzmitteln und Spritzbesteck gestohlen worden sein. Darunter 2 Ampullen "Suprarenin" und 2 Ampullen "Morphin" zu je 2 ml. Nach Auskunft eines diensthabenden Notarztes handelt es sich bei Suprarenin um ein Herz-Kreislaufmittel, das bei unsachgemäßer Einnahme tödlich wirken kann. Morphin ist ein Schmerzmittel, dessen tödliche Dosis für einen durchschnittlichen Erwachsenen bei oraler Aufnahme bei 0,2 g liegt. Hinweise nimmt die Polizei Hildesheim unter Telefon 05121-939115 entgegen.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Claus Kubik, Kriminalhauptkommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: