Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Hochprozentiger Hustensaft?

Hildesheim (ots) - Sarstedt. (BD). Am 04.01.2008, gegen 20:10 Uhr, kontrollierten Beamte einen 42jährigen Mofafahrer aus Sarsedt auf der Hildesheimer Straße. Da Alkoholgeruch bei ihm feststellbar war, nahmen die Beamten ihn mit zur Dienststelle. Dort ergab ein Alkoholtest 1,59 Promille. Als Ausrede gab der Sarstedter an, den ganzen Tag über Hustensaft eingenommen zu haben, da er sehr erkältet sei. Weiteren Alkohol hätte er nicht zu sich genommen. Die Beamten hatten jedoch erhebliche Zweifel an der Schilderung des Mofafahrers und ordneten eine Blutentnahme an. ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Polizeikommissariat Sarstedt Telefon: 05066 / 985-0 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/ Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: