Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Groß Ilde / Bett geht in Flammen auf

Hildesheim (ots) - Am Freitag, 21.12.07, wurde gegen 15:00 Uhr eine 58 jährige Frau aus Groß Ilde durch den Signalton eines Rauchmelders im Flur des Obergeschosse ihres Hauses gewarnt. Das Bett im Schlafzimmer stand in Flammen. Die sofort alarmierten Feuerwehren aus Bockenem und Ilde konnten ein weiteres Ausbreiten der Flammen verhindern und den Brand löschen. Über die Brandursache können derzeit keine Angaben gemacht werden. Die Hausbewohnerin blieb unverletzt. Die Höhe des Sachschadens beträgt ca. 1.000,- Euro angegeben. ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Polizeikommissariat Bad Salzdetfurth Telefon: 05063 / 901-0 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/ Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: