Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

    Hildesheim (ots) - Nordstemmen (bs)) Glück im Unglück hatte am Freitag, gegen 23:28 Uhr, ein 19-Jähriger aus Elze, als er mit seinem Pkw VW die Reichsstraße in Richtung Elze befuhr. In einer Rechtskurve geriet er vermutlich infolge nicht angepasster Geschwindigkeit auf die Gegenfahrbahn. Beim Gegenlenken fuhr er gegen  einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Pkw Peugeot, der durch den Aufprall gegen einen Gartenzaun und eine Hauswand gedrückt wurde. Das Fahrzeug des 19-Jährigen drehte sich und schleuderte mit dem Heck gegen den Vorbau eines weiteren Hauses. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt, es entstand jedoch ein Sachschaden in Höhe von ca. 18.000,-- Euro.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: