Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Versuchter schwerer Diebstahl

    Hildesheim (ots) - Nordstemmen (bs)) Bisher u. T. kniffen in der Nacht zjum  Freitag den Maschendrahtzaun am Bauhof der Gemeinde Nordstemmen durch und stell- ten anschließend u. a. Zinkdachrinnen zum Abtransport bereit. Sie wurden jedoch offensichtlich gestört, da es nicht zu einer weiteren Tatausübung kam. Es entstand ein Schaden von ca. 800,-- Euro. Zeugenhinweise nimmt das Polizeikommissariat Sarstedt unter der Tel.-Nr. 05066-9850 entgegen.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: