Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Elze - Schwarzfahren bereitet Unannehmlichkeiten

    Hildesheim (ots) - Elze - Am Montag Abend, 26.11.2007, kurz vor 20.00 Uhr, wurden Beamte des Polizeikommissariats Elze vom Zugpersonal eines Metronoms auf der Fahrt von Uelzen nach Göttingen um Unterstützung gebeten. Ein 19-jähriger war schon längere Zeit mit dem Zug unterwegs, konnte bei einer Kontrolle allerdings keinen gültigen Fahrschein vorweisen. Seine Personalien wollte er dem Zugbegleiter ebenfalls nicht mitteilen. Somit mußte sich die Elzer Polizei des mannes annehmen. Nachdem er in Elze aus dem Zug verweisen wurde, stellten die Beamten seine Personalien fest und fertigten eine Strafanzeige wegen "Erschleichens von Leistungen". Den fälligen Fahrpreis in Höhe von 44 Euro wird er nachentrichten müssen. In Elze mußte er nunmehr bei ungemütlichen Temperaturen eine längere Wartezeit auf den nächsten Zug - nunmehr mit Ticket - in Kauf nehmen.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Elze

Telefon: 05068/ 9303-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: