Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Wohnungseinbrüche und Sachbeschädigung an einem Wohnmobil

Hildesheim (ots) - Sarstedt - (ni) Bargeld und ein Handy erlangten unbekannte Diebe, die in ein Haus in der Straße "Am Dehnenberg" eingebrochen sind. Der Tatzeitraum liegt zwischen dem 24.11.07, 17:00 Uhr, und 25.11.07, 10:00 Uhr. Im Verlauf des Sonntagnachmittags wird mit einem spitzen Gegenstand auch noch das an der Straße abgestellte Wohnmobil des 38 jährigen Hauseigentümers beschädigt. Der Gesamtschaden wird mit ca. 1300 Euro angegeben. In der Brucknerstraße schlug ein Einbruchsversuch, der sich zwischen dem 23. und 24. November 2007 zutrug, fehl. Es entstand lediglich geringer Sachschaden. Bargeld, Laptops und Mobiltelefone erbeuteten ebenfalls unbekannte Täter in der Bertha-von-Suttner-Straße. Die Diebe nutzten eine mehrtägige Abwesenheit der Bewohner, um sie um ihr Eigentum zu bringen. Der Gesamtschaden beträgt ca. 7000 Euro. Der Tatzeitraum liegt zwischen dem 20.11.07 und 25.11.07. ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Polizeikommissariat Sarstedt Telefon: 05066 / 985-0 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/ Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: