Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: 22 jähriger Pkw-Fahrer verstirbt nach Unfall

    Hildesheim (ots) - Harsum - (ni) Am 28.09.07, gegen 06:40 Uhr, kollidierten drei Pkw an der Kreuzung B 494 / K 204. Ein 22 Jahre alter Hildesheimer fuhr mit seinem Pkw aus Hildesheim kommend in Richtung Borsumer Pass. Obwohl die Lichtsignalanlage bereits auf rot umgeschaltet hatte, fuhr er in den Kreuzungsbereich ein. Dort prallte sein Fahrzeug gegen den Pkw eines 22 jährigen Mannes aus Harsum, der auf der K 204 in Richtung Harsum unterwegs war. Durch den Anstoß schleuderte der Wagen des jungen Mannes aus Hildesheim herum und stieß mit der Fahrerseite gegen den Geländewagen eines 48 Jahre alten Einwohners aus Algermissen, der sich auf der B 494 in Fahrtrichtung Hildesheim befand. Durch den Anprall wurde der 22 Jährige Hildesheimer derart schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. An den Fahrzeugen enstand Sachschaden in Höhe von ca. 20000 Euro. Die Straße musste an der Unfallstelle für mehrere Stunden gesperrt und der Fahrzeugverkehr örtlich umgeleitet werden. An der Unfallstelle waren die Freiwilligen Feuerwehren aus Harsum und Borsum im Einsatz.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: