Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Zeugen beobachten eine Trunkenheitsfahrt

    Hildesheim (ots) - Sarstedt (BD). Aufgrund von Zeugenhinweisen wird eine Polizeistreife am 23.09.2007 um 01.35 Uhr auf einen in der Holztorstraße abgestellten Pkw aufmerksam gemacht. Der Fahrer des Pkw war von der Straße Venedig kommend entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung in die Holztorstraße gefahren. Dort hatte er seinen Pkw gedreht und am Fahrbahnrand abgestellt. Bei der Inaugenscheinnahme des Pkw konnte hinter dem Steuer schlafend ein 31jähriger aus Neuenhagen festgestellt werden. Der 31jährige konnte geweckt werden. Beim Aussteigen musste er aufgrund seines Alkoholkonsums von den Beamten gestützt werden. Auf Befragen stritt der 31jährige ab, mit dem Pkw gefahren zu sein. Am Fahrzeug wurden frische Unfallspuren an der Fahrerseite festgestellt. Außerdem befanden sich Erd- und Pflanzenanhaftungen am Unterboden. Zu den Schäden befragt, äußerte sich der Neuenhagener nicht. Die Beamten nahmen ihn daraufhin mit zur Dienststelle, wo er sich einer Blutentnahme unterziehen musste. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Die Polizei Sarstedt sucht nun die dazu passenden Unfallorte. Hinweise werden unter der Telefonnummer 05066/9850 erbeten.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: