Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Diebe nutzen Unachtsamkeit

    Hildesheim (ots) - Gödringen (Fre.) Diese Erfahrung mußte eine 31-Jährige aus Gödringen machen, als sie am 22.08.07, 08:55 Uhr, ihren PKW VW für ca. 5 Minuten unverschlossen in der Daniel-Giesecke-Straße, gegenüber der Feuerwehr,  geparkt hatte. Ein unbekannter Täter nutzte diese Gelegenheit und entwendet die offen im PKW abgelegte Geldbörse der 31-Jährigen. Der geschätzte Schaden beläuft sich auf ca. 100,-Euro. Mögliche Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei Sarstedt unter der Tel.-Nr.: 05066-9850 in Verbindung zu setzen. Die Polizei bittet in diesem Zusammenhang es den Tätern nicht zu einfach zu gestalten. Wertgegenstände gehören nach wie vor nicht in einen PKW. Das Fahrzeug sollte auch jeder Zeit, sei die Abwesenheit auch von noch so kurzer Dauer, verschlossen werden. Dies schreibt übrigens die Straßenverkehrsordung vor, wonach ein Kraftfahrzeug gegen unbefugte Benutzung zu sichern ist.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: