Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Schadensfeuer auf dem Gelände der E.ON Avacon AG in Sarstedt - Nachtragsmeldung

Hildesheim (ots) - Sarstedt: Im Zusammenhang mit dem Schadensfeuer zum Nachteil der E.ON Avacon AG in Sarstedt ging am heutigen Morgen per Post ein Bezichtigungsschreiben bei der DPA in Hannover ein. Dieses Schreiben liegt der Polizei in Hildesheim mittlerweile vor. Seitens der Polizei erfolgt zunächst eine inhaltliche Prüfung des Schreibens. Dabei gilt es insbesondere festzustellen, ob es sich tatsächlich um ein Bezichtigungsschreiben handelt oder sich hier lediglich ein so genannter "Trittbrettfahrer" in die Öffentlichkeit drängen möchte. Die gesamten Ermittlungen dauern zur Zeit an. Hinweise nimmt die Polizei in Hildesheim unter der Rufnummer 05121/939-115 entgegen. In diesem Zusammenhang wird nochmals darauf hingewiesen, dass auch Beobachtungen sowie Auffälligkeiten in Sarstedt und Umgebung im Vorfeld der Tat (14.08.2007, ab ca. 01.00 Uhr) von Bedeutung sein könnten. ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Pressestelle Oliver Müller, Polizeikommissar Telefon: 05121/939104 Fax: 05121/939200 E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/ Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: