Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: In Schlangenlinien und ohne Licht unterwegs

    Hildesheim (ots) - Nordstemmen (cc) Am Freitag Abend meldete die Besatzung eines Rettungswagens einen PKW, der stark in Schlangenlinien und ohne Licht von der Bundesstrasse 1 in die Ortschaft Nordstemmen fahren sollte. Der Wagen wurde dann auch entgegen der Fahrtrichtung durch die Rössinger Kreisel gesteuert. Die alarmierte Funkstreife der Sarstedter Polizei konnte die 76jährige Fahrzeugführerin nach mehreren Versuchen stoppen. Die Beamten mussten feststellen, dass die Frau aufgrund ihres gesundheitlichen Zustandes nicht mehr in der Lage war, ein Kraftfahrzeug sicher zu führen und untersagten ihr die Weiterfahrt. Die Stadt Hannover prüft nun eine dauerhafte Entziehung der Fahrerlaubnis.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: