Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Wieder Fahren unter Drogenbeeinflussung

Hildesheim (ots) - Zum wiederholten Male haben Beamte der Autobahnpolizei Hildesheim bei einer Verkehrskontrolle am Sonntag auf der BAB 7 das Führen eines Pkw unter Drogenbeeinflussung festgestellt. Bei einem 36jährigen Hildesheimer wurden während der Kontrolle Auffälligkeiten festgestellt, die bei den kontrollierenden Beamten den Verdacht des Drogenkonsums erweckten. Ein durchgeführter Drogentest verlief positiv. Dem Hildesheimer wurde die Weiterfahrt untersagt. Er räumte ein, am Freitag " einige Tüten" geraucht zu haben.Der Betroffene muß mit einer empfindlichen Geldbuße und einem Fahrverbot rechnen. ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Autobahnpolizei Hildesheim Telefon: 05121/28 990-0 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/ Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: