Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Verkehrsunfall mit leicht verletzter Motorrollerfahrerin

    Hildesheim (ots) - Bad Salzdetfurth, OT Bodenburg

    Eine 17- jährige Motorrollerfahrerin aus dem Landkreis Hildesheim befuhr am letzten Montag, dem 18.06.07, gegen 16.30 Uhr, in Bodenburg die Teichstraße in Richtung Bad Salzdetfurth.

    In der scharfen Rechtskurve folgte ihr ein weinroter BMW. Plötzlich verspürte sie einen Anstoß am Heck des Motorrollers und stürtzte auf die Fahrbahn. Unmittelbar danach fuhr der weinrote BMW an ihr vorbei.

    Kurze Zeit später kam der gleiche BMW nochmals aus der Gegenrichtung an der Unfallstelle vorbei und entfernte sich anschließend.

    Bei dem Unfall wurde die 17- Jährige leicht verletzt. An ihrem Motorroller enstand Sachschaden in Höhe von ca. 400.-EUR.

    Nach ersten Ermittlungen soll es sich bei dem BMW um ein Fahrzeug mit HI- Kennzeichen gehandelt haben. Der Fahrer wird auf 40- 50 Jahre geschätzt. Er soll Brillenträger sein.

    Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang oder dem weinroten BMW geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Bad Salzdetfurth, Tel.: 05063/ 9010, in Verbindung zu sedtzen.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Bad Salzdetfurth
Uwe Herwig
Telefon: 05063 / 901-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: