Polizei Lahn-Dill

POL-LDK: Pressemeldungen vom 19.07.2016

Dillenburg (ots) -

   -- 

Dillenburg: Vandalen am Autohaus -

An den ausgestellten Fahrzeugen eines Autohändlers am Güterbahnhof ließen Unbekannte ihre sinnlose Zerstörungswut aus. Zwischen Samstagnachmittag (16.07.2016) und Montagmorgen (18.07.2016) rissen die Täter von sechs Pkw die Heckscheibenwischer ab und beschädigten die Motorhaube eines weiteren Fahrzeugs durch Steinwürfe. Die Schäden summieren sich auf mindestens 1.000 Euro. Hinweise auf die Täter nimmt die Dillenburger Polizei unter Tel.: (02771) 9070 entgegen.

Wetzlar-Garbenheim: Fahrrad verschwunden-

Mit einem orangefarbenen Mountainbike der Marke "Ragazzi" suchten Fahrraddiebe in der Straße "Am Mehlstück" das Weite. Der Besitzer hatte das rund 150 Euro teure Bike am frühen Sonntagmorgen (17.07.2016) an einem Mehrfamilienhaus abgestellt und abgeschlossen. Als er es am Montagmorgen (18.07.2016), gegen 10.00 Uhr wieder benutzen wollte, war es verschwunden. Diebe hatten das Schloss geknackt und sich das Rad gegriffen. Zeugen, die Angaben zu den Dieben oder zum Verbleib des Mountainbikes machen können, werden gebeten sich unter Tel.: (06441) 9180 mit der Wetzlarer Polizei in Verbindung zu setzen.

Hüttenberg-Rechtenbach: Beschädigungen auf dem Schulgelände-

Auf rund 200 Euro schätzt die Verwaltung der Schwingbachschule den Schaden, den Unbekannte am vergangenen Wochenende an der Schule zurückließen. Die Täter beschmierten die Wand neben dem Eingang zur Verwaltung und steckten mit einer Zeitung den Briefkasten in Brand. Die Polizei Wetzlar sucht Zeugen und fragt: Wer hat die Vandalen beobachtet oder kann Angaben zu deren Identität machen? Hinweise nehmen die Ermittler unter Tel.: (06441) 9180 entgegen.

Solms-Albshausen. Apfelbaum umgefahren-

Ein 24-jähriger Mazdafahrer aus Braunfels war am Sonntagabend (17.07.2016) auf der Landstraße von Albshausen nach Oberndorf unterwegs. Aus Unachtsamkeit kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr die Böschung hinunter und prallte gegen einen Apfelbaum. Der junge Mann wurde verletzt mit dem Rettungswagen in das Krankenhaus Wetzlar gebracht. Am Fahrzeug sowie am Baum entstand Sachschaden. Das Auto war zudem nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. (N.S.)

Guido Rehr, Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Lahn-Dill
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hindenburgstr. 21
35683 Dillenburg
Tel.: 02771/907 120
Fax: 02771/907 129

E-Mail: poea-ld.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizei Lahn-Dill, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lahn-Dill

Das könnte Sie auch interessieren: