Polizei Lahn-Dill

POL-LDK: Pressemeldungen vom 01.07.2016

Dillenburg (ots) -

   -- 

Haiger-A45: Diebe erbeuten Diesel -

Eine unangenehme Überraschung wartete heute Morgen (01.07.2016) auf dem Parkplatz "Borbelholz" auf einen Brummifahrer. Der hatte sich gegen 01.30 Uhr auf dem zwischen Dillenburg und Haiger-Burbach gelegenen Parkplatz in seiner Koje zur Ruhe gelegt. Als er gegen 03.30 Uhr den Motor startete, leuchtete die Tankanzeige auf, obwohl noch rund 500 Liter Kraftstoff im Tank seien sollten. Diebe brachen während er schlief den Tankdeckel auf und saugten den etwa 600 Euro teuren Diesel ab. Die Ermittler der Autobahnpolizei in Butzbach suchen nach Zeugen und fragen. Wer hat den in Richtung Dortmund gelegenen Parkplatz in der genannten Zeit aufgesucht und Personen oder Fahrzeuge dort bemerkt? Hinweise erbittet die Polizeiautobahnstation in Butzbach unter Tel.: (06033) 9930.

Wetzlar-Dutenhofen: Biker schleudert -

Gestern Nachmittag (30.06.2016) verlor ein 26-jähriger KTM-Fahrer die Kontrolle über seine Maschine. Zwischen Dutenhofen und Lahnau kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und krachte gegen einen Leitpfosten. Der Wetzlarer stürzte und zog sich eine Prellung am Fuß zu. Die Ärzte im Klinikum Wetzlar entließen ihn nach ambulanter Behandlung. Die Schäden an seinem Motorrad schätzt die Polizei auf rund 4.000 Euro.

Wetzlar: Laterne touchiert -

Nach einem Zusammenstoß mit einem Laster musste eine Laterne in der Elisa-Kühn-Leitz-Straße abgesichert werden. Der 48-jährige Fahrer des Mercedes war gestern Mittag (30.06.2016) beim Rückwärtsrangieren gegen den Mast gestoßen. Der Unfallfahrer blieb unverletzt. Die Schäden an Laterne und dem Lkw können noch nicht beziffert werden. Das Tiefbauamt der Stadt Wetzlar kümmerte sich um die Absicherung des Laternenmastes.

Lahnau-Waldgirmes: Trekkingrad gestohlen -

Am Donnerstagnachmittag (20.06.2016) erbeutete ein Dieb ein rund 400 Euro teures Trekkingrad. Der Besitzer hatte das silberfarbene Bike der Marke "Ghost" lediglich für 15 Minuten aus den Augen gelassen. Zwischen 17.30 Uhr und 17.45 Uhr stand das Rad unverschlossen neben einem Hauseingang in der Dorlarer Straße. Der Diebe nahm den Helm vom Lenker, ließ ihn auf dem Boden zurück und fuhr dann mit seiner Beute davon. Hinweise auf den Dieb oder den Verbleib des Trekkingrades nimmt die Wetzlarer Polizei unter Tel.: (06441) 9180 entgegen.

Hüttenberg-Hörnsheim: Audi Q5 verschwunden -

In der Schubertstraße ließen Unbekannte einen weißen Audi Q5 mitgehen. Der SUV mit den Kennzeichen "LDK-G 2112" parkte zwischen Mittwoch (29.06.2016), gegen 22.00 Uhr und Donnerstag (30.06.2016), gegen 08.00 Uhr vor einem Einfamilienhaus. Die Diebe knackten das Schloss und die elektronischen Sicherungen des rund 18.000 Euro teuren Audis und fuhren davon. Zeugen, die den Diebstahl beobachteten, denen Personen oder Fahrzeuge in der Schubertstraße auffielen oder die Angaben zum Verbleib des weißen Q5 machen können, werden gebeten sich unter Tel.: (06441) 9180 mit der Wetzlarer Polizei in Verbindung zu setzen.

Guido Rehr, Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Lahn-Dill
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hindenburgstr. 21
35683 Dillenburg
Tel.: 02771/907 120
Fax: 02771/907 129

E-Mail: poea-ld.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizei Lahn-Dill, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lahn-Dill

Das könnte Sie auch interessieren: