Polizei Lahn-Dill

POL-LDK: Chemische Reaktion löst Brand in Schule aus

Dillenburg (ots) -

   -- 

Dillenburg: Gestern Abend löschte die Dillenburger Feuerwehr einen Brand in der Wilhelm-von-Oranien-Schule. Derzeit geht die Kriminalpolizei davon aus, dass eine chemische Reaktion den Brand auslöste.

Um kurz vor 20.00 Uhr alarmierte ein Zeuge Feuerwehr und Polizei. Das Feuer, das sich in einem Abstellraum entzündet hatte, war schnell unter Kontrolle. In diesem Raum werden Utensilien und Chemikalien für den Unterricht aufbewahrt. Zudem steht dort der Putzwagen der Reinigungskraft. Diese hatte im Laufe des Tages die Chemieunterrichtsräume gereinigt und dabei auch Versuchsreste in ihrem Wagen entsorgt. Offensichtlich reagierten diese Stoffe miteinander und entzündeten sich.

Die Höhe der Schäden kann noch nicht beziffert werden.

Guido Rehr, Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Lahn-Dill
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hindenburgstr. 21
35683 Dillenburg
Tel.: 02771/907 120
Fax: 02771/907 129

E-Mail: poea-ld.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizei Lahn-Dill, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lahn-Dill

Das könnte Sie auch interessieren: