Polizei Lahn-Dill

POL-LDK: Unbekannter beleidigt Rentnerin / Polizei bittet um Hinweise

Dillenburg (ots) -

   -- 

Wetzlar: Ein Vorfall von Samstagnachmittag (02.01.2016) in der Altstadt beschäftigt derzeit die Wetzlarer Polizei. Die Ordnungshüter ermitteln wegen Beleidigung auf sexueller Basis gegen einen bisher unbekannten Mann.

Eine 62-jährige Wetzlarerin war gegen 14.30 Uhr in Begleitung ihres Mannes zu Fuß auf der Silhöfer Straße in Richtung Schillerplatz unterwegs. In Höhe der Straße "Hofstatt" ging sie in einem Abstand von etwa einem halben Meter an einem dort stehenden Mann vorbei. Als sie in seiner Höhe war, sprach der Unbekannte die Frau an und beleidigte sie mit einem eindeutig sexuellen Angebot. Hierbei schaut er sie an, so dass die Wetzlarerin sich sicher ist, dass es an sie gerichtet war. Sie blieb stehen, worauf der Unbekannte sofort in Richtung Eisenmarkt verschwand. Ihr Mann bekam von der Sache nichts mit.

Nach Einschätzung des Opfers stammt der Täter aus dem orientalischen Raum, war zwischen 45 und 50 Jahre alt und etwa 175 bis 180 cm groß. Er hatte eine kräftige Figur, dunkle bis schwarze glatte kurze Haare und erschien insgesamt gepflegt. Zur Tatzeit trug der Unbekannte einen knielangen dunklen Mantel.

Die Polizei sucht Zeugen und fragt:

   - Wer kann Angaben zur Identität des unbekannten Mannes machen?
   - Wo ist der Täter noch aufgefallen und hat Frauen in dieser Art 
     angesprochen? 

Hinweise erbittet die Wetzlarer Polizei unter Tel.: (06441) 9180.

Guido Rehr, Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Lahn-Dill
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hindenburgstr. 21
35683 Dillenburg
Tel.: 02771/907 120
Fax: 02771/907 129

E-Mail: poea-ld.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh
Original-Content von: Polizei Lahn-Dill, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizei Lahn-Dill

Das könnte Sie auch interessieren: