Polizei Lahn-Dill

POL-LDK: 60-Jähriger getötet
mutmaßlicher Täter vorläufig festgenommen

Dillenburg (ots) -

   -- 

Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Limburg - Zweigstelle Wetzlar - und der Polizeidirektion Lahn-Dill

Wetzlar: Heute Morgen (12.12.2014) rückten Wetzlarer Polizisten zu einem Einsatz in der Gutleutstraße aus. Gegen 07.30 Uhr alarmierte ein Anwohner die Ordnungshüter, da ein Mann mit blutverschmierter Kleidung im Hausflur stand.

Polizisten nahmen einen 39-Jährigen im Treppenhaus fest und entdeckten in einer Wohnung des Mehrfamilienhauses eine männliche Leiche. Momentan gehen Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei davon aus, dass der Festgenommene den Mann tötete. Opfer und mutmaßlicher Täter sind deutsche Staatsbürger.

Die genauen Umstände der Tat sind noch nicht bekannt. Zwei Gerichtsmediziner des Instituts für Rechtsmedizin der Uniklinik Gießen und Marburg und Experten der Spurensicherung der Wetzlarer Kriminalpolizei untersuchten den Tatort. Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei haben die Ermittlungen übernommen.

Presseauskünfte behält sich die Staatsanwaltschaft Limburg - Zweigstelle Wetzlar - vor.

Uwe Braun, Oberstaatsanwalt

Guido Rehr, Polizeihauptkommissar

ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=56920 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Lahn-Dill
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hindenburgstr. 21
35683 Dillenburg
Tel.: 02771/907 120
Fax: 02771/907 129

E-Mail: poea-ld.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizei Lahn-Dill, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lahn-Dill

Das könnte Sie auch interessieren: