Polizei Lahn-Dill

POL-LDK: Pressemeldungen vom 26.11.2014

Dillenburg (ots) -

   -- 

Dillenburg: Autoaufbruch in der Nixböthe -

Auf die Wertsachen aus einem Kleintransporter hatten es unbekannte Diebe gestern Morgen (25.11.2014) in der Nixböthestraße abgesehen. Zwischen 06.30 Uhr und 06.55 Uhr schlugen die Täter eine Scheibe des blauen Daimlers ein, entriegelten die Beifahrertür und durchwühlten den Innenraum. Ihnen fielen Bargeld, ein Mobiltelefon und eine Umhängetasche im Gesamtwert von rund 200 Euro in die Hände. Für eine neue Scheibe werden ca. 600 Euro fällig. Hinweise zu den Tätern nimmt die Dillenburger Polizei unter Tel.: (02771) 9070 entgegen.

Breitscheid-Gusternhain: Bewohner überraschen Einbrecher -

Ohne Beute flüchteten Unbekannte gestern Abend (25.11.2014) nach einem Einbruch in ein Einfamilienhaus im "Zillertal". Zwischen 18.30 Uhr und 19.00 Uhr hebelten die Diebe eine Terrassentür auf und drangen ein. Auf der Suche nach Beute durchwühlten sie in der Wohnung sämtliche Schränke und Kommoden. Offensichtlich wurden sie durch die zurückkehrenden Bewohner gestört und flüchteten unerkannt. Die Einbruchschäden beziffert die Polizei auf ca. 300 Euro. Hinweise bitte unter Tel.: (02771) 9070 an die Kripo in Dillenburg.

Bischoffen: Kabeldiebe in der Hühnerfarm -

In der Zeit vom 14.11.2014 bis zum 25.11.2014 suchten Kabeldiebe die ehemalige Hühnerfarm am Hof "Bodenscheid" auf. Sie drangen gewaltsam in das Gebäude ein und machten sich über die Elektroinstallation her. Sie schalteten den Strom ab und bauten Kupferkabel im Gesamtwert von rund 10.000 Euro aus. Nach Einschätzung des örtlichen Energieversorgers müssen die Arbeiten mindestens vier Stunden gedauert haben. Zudem brauchten sie zum Abtransport ihrer Beute ein größeres Fahrzeug oder einen Anhänger. Die Polizei suchen Zeugen und fragen: Wem sind Personen oder Fahrzeuge zwischen dem 14.11. und dem 25.11. an der Hühnerfarm aufgefallen? Hinweise bitte unter Tel.: (02772) 47050 an die Herborner Ordnungshüter.

Wetzlar: Diebe klauen Kinderwagen -

Mit einem Diebstahl endete für eine Familie gestern Morgen (25.11.2014) der Besuch bei einem Kinderarzt in der Bahnhofstraße 24. Gegen 09.15 Uhr stellten die Eltern ihren Kinderwagen im Treppenhaus vor dem Praxiseingang ab. Als sie gegen 10.30 Uhr wieder nach Hause wollten, war er verschwunden. Der Kinderwagen der Marke "Quini Zapp" ist schwarz mit einem silberfarbenen Gestell. Hinweise zu den Dieben oder zum Verbleib des etwa 200 Euro teuren Kinderwagens nimmt die Wetzlarer Polizei unter Tel.: (06441) 918-0 entgegen.

Wetzlar: Suzuki aufgebrochen -

Am Dienstagmorgen (25.11.2014) brachen Unbekannte in der Friedenstraße einen schwarzen Suzuki Swift auf. Der Wagen parkte zwischen 11.00 Uhr und 13.00 Uhr am Naturschutzzentrum. Die Täter brachten eine Scheibe zum Zerbersten und suchten nach Beute. Nach einer ersten Einschätzung der Besitzerin wurde nichts gestohlen. Für eine neue Scheibe wird sie etwa 100 Euro aufbringen müssen. Hinweise unter Tel.: (06441) 9180 an die Wetzlarer Polizei.

Guido Rehr, Pressesprecher

ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=56920 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Lahn-Dill
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hindenburgstr. 21
35683 Dillenburg
Tel.: 02771/907 120
Fax: 02771/907 129

E-Mail: poea-ld.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizei Lahn-Dill, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lahn-Dill

Das könnte Sie auch interessieren: