Polizei Lahn-Dill

POL-LDK: Pressemeldungen vom 14.11.2014

Dillenburg (ots) -

   -- 

Lahnau-Atzbach: Schlafzimmer ausgebrannt -

Durch einen Verpuffungsknall wurde die 40-jährige Bewohnerin eines Hauses in der Kirchstraße gestern Abend (14.11.2014) auf ein Feuer in ihrem Schlafzimmer aufmerksam. Die junge Frau hielt sich gegen 19.45 Uhr mit ihren Kindern im Wohnzimmer des Hauses auf. Nach dem Knall schaute sie in das Treppenhaus und entdeckte dort das völlig verrauchte Obergeschoss. Sofort griff sie sich ihre beiden Kinder, rannte aus dem Haus und alarmierte die Feuerwehr. Die Brandbekämpfer aus Lahnau rückten aus und löschten das Feuer. Die beiden Kinder blieben unverletzt. Ihre Mutter klagte an der Unglückstelle über Übelkeit. Eine Rettungswagenbesatzung übernahm die Versorgung der Frau. Derzeit geht die Polizei davon aus, dass eine im Schlafzimmer brennende Duftkerze den Brand auslöste. Vom Nachttischschrank griff das Feuer auf das Bett über. Durch die Hitze splitterten im Schlafzimmer das Fenster sowie ein Spiegel. Zudem wurden ein Kinderzimmer und das Badezimmer in Mitleidenschaft gezogen. Die Zimmer sind momentan nicht bewohnbar. Den Schaden schätzt die Polizei auf ca. 7.000 Euro.

Wetzlar: Unachtsamkeit endet am Schildermast -

Ohne Verletzungen überstand eine 20-jährige Opfelfahrerin heute Nacht (14.11.2014) den unfreiwilligen Zusammenstoß mit einem Schildermast am Ende der Bergstraße. Die Hüttenbergerin war kurz nach Mitternacht mit ihrem Corsa in Richtung Innenstadt unterwegs. Aus Unachtsamkeit kam sie nach links von der Fahrbahn ab und krachte gegen den Mast. Die Wiederherstellung ihres Wagens wird etwa 4.000 Euro kosten. Für die Reparatur des Verkehrsschildes werden rund 200 Euro fällig.

Wetzlar: Antenne abgebrochen -

Offensichtlich aus reiner Zerstörungswut ließen Unbekannte einen Schaden von rund 350 Euro an einem silberfarbenen Toyota Auris zurück. Der Wagen stand in der Nacht von Dienstag (11.11.2014) auf Mittwoch (12.11.2014) auf einem Parkplatz in der Taunusstraße. Die Täter brachen die Dachantenne des Toyotas ab. Hinweise erbittet die Polizei Wetzlar unter Tel.: 06441/918-0.

Wetzlar: Dacia zerkratzt -

Einen Schaden von rund 1.000 Euro ließen Unbekannte im Magdalenenhäuser Weg an einem blauen Dacia Logan zurück. Zwischen Montag, 10.11.2014, gegen 17.30 Uhr, und Dienstag, 11.11.2014, gegen 06.35 Uhr, trieben die Vandalen Kratzer in den Lack der Beifahrerseite sowie der Motorhaube des vor der Hausnummer 19 abgestellten Wagens. Hinweise erbittet die Polizei Wetzlar unter Tel.: 06441/918-0.

Guido Rehr, Pressesprecher

ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=56920 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Lahn-Dill
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hindenburgstr. 21
35683 Dillenburg
Tel.: 02771/907 120
Fax: 02771/907 129

E-Mail: poea-ld.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh
Original-Content von: Polizei Lahn-Dill, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lahn-Dill

Das könnte Sie auch interessieren: