Polizei Lahn-Dill

POL-LDK: Lahnau: Passanten entdecken Leiche in der Lahn

Dillenburg (ots) -

   -- 

Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Limburg - Zweigstelle Wetzlar - und der Polizeidirektion Lahn-Dill

Am Samstagnachmittag (08.03.2014) entdeckten Passanten eine Leiche in der Lahn bei Lahnau. Mit hoher Wahrscheinlichkeit handelt es sich bei dem Mann um den seit dem 29.12.2014 vermissten Matthias Voigt aus Gießen.

Der 31-Jährige war Ende vergangenen Jahres von Angehörigen vermisst gemeldet worden. Bereits zu Beginn der Suche hielt es die Polizei für möglich, dass er nach dem Besuch einer privaten Feier in einer Gaststätte im Uferweg beim Überqueren einer Fußgängerbrücke am Klinkschen Wehr verunglückte. Am Samstagnachmittag stießen Passanten am Lahnufer auf den Leichnam und informierten die Polizei. Die Identifizierung des Mannes ist noch nicht abgeschlossen. Derzeit gehen die Ermittlungsbehörden davon aus, dass es sich um den vermissten 31-Jährigen aus Gießen handelt. Heute Morgen (11.03.2014) erfolgte eine Obduktion im Institut für Rechtsmedizin in Gießen. Demnach ertrank der Mann. Anzeichen äußerer Gewaltanwendungen konnten keine gefunden werden.

Guido Rehr, Polizeihauptkommissar, Polizeipressesprecher

Uwe Braun, Oberstaatsanwalt, Pressesprecher

ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=56920 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Lahn-Dill
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hindenburgstr. 21
35683 Dillenburg
Tel.: 02771/907 120
Fax: 02771/907 129

E-Mail: poea-ld.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizei Lahn-Dill, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lahn-Dill

Das könnte Sie auch interessieren: