Polizei Lahn-Dill

POL-LDK: Polizei fahndet mit Phantombild nach Enkeltrick-Betrügerin

POL-LDK: Polizei fahndet mit Phantombild nach Enkeltrick-Betrügerin
Wer kennt die auf dem Phantombild dargestellte Person?

Dillenburg (ots) -

   -- 

Pressemeldung Polizei Lahn-Dill vom 21.01.2014, 13.26 Uhr

Wetzlar: Anfang des Jahres erbeutete eine Unbekannte 20.000 Euro mit dem sogenannten Enkeltrick. Hierbei rufen die Täter bevorzugt ältere Menschen an und geben sich als Angehörige aus. Mit einer erfundenen Notlage überreden sie ihre Opfer hohe Summen Bargeld abzuheben und an Boten zu übergeben.

Genau so erging es einer Rentnerin aus einem Wetzlarer Ortsteil. Das fast 80-jährige Opfer glaubte von der Enkelin angerufen worden zu sein und übergab 20.000 Euro an eine Frau. Die Unbekannte war etwa 25 Jahre alt, ca. 160 cm groß und schlank. Sie hatte dunkle, fast schwarze Haare, die zu einem Zopf zusammengebunden waren. Insgesamt hatte die junge Frau einen dunklen Teint.

Gemeinsam mit einer Expertin des Hessischen Landeskriminalamtes entwarf die Rentnerin ein Phantombild der Täterin.

Wer kennt die auf dem Phantombild dargestellte Person?

Hinweisgeber werden gebeten sich unter Tel.: 06441/918-0 mit der Kriminalpolizei in Wetzlar in Verbindung zu setzen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=56920 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Lahn-Dill
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hindenburgstr. 21
35683 Dillenburg
Tel.: 02771/907 120
Fax: 02771/907 129

E-Mail: poea-ld.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh
Original-Content von: Polizei Lahn-Dill, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lahn-Dill

Das könnte Sie auch interessieren: