Polizei Lahn-Dill

POL-LDK: Pressemeldungen vom 20.02.2014

Dillenburg (ots) -

   -- 

Wetzlar: Reifen platt gestochen -

Am frühen Mittwochmorgen (19.02.2014) beschädigten Unbekannte alle vier Reifen eines weißen Golfs. Der VW parkte zwischen 02.00 Uhr und 03.00 Uhr in der Beethovenstraße vor der Hausnummer 3. Die Vandalen stachen die vier Pneus mit einem Messer platt. Für neue Reifen wird der Besitzer rund 350 Euro aufbringen müssen. Hinweise erbittet die Polizeistation in Wetzlar unter Tel.: 06441/918-0.

Haiger-Haigerseelbach: Tankwagen angefahren -

Offensichtlich beim Vorbeifahren beschädigte am Montagmorgen (17.02.2014) ein unbekannter Fahrzeugführer den Außenspiegel eines Lkw. Der Tankwagen pumpte in der Straße "Göffelshof" zwischen 09.00 Uhr und 10.45 Uhr Brennstoff in einen Heizöltank. In dieser Zeit touchierte der Unbekannte den Außenspiegel des Lkw. Der Unfallfahrer machte sich aus dem Staub, ohne sich um den etwa 500 Euro teuren Schaden zu kümmern. Einem Zeugen fiel zur Tatzeit ein weißer Kastenwagen in der Straße auf. Ob dieses Fahrzeug als Unfallwagen in Frage kommt, kann derzeit nicht gesagt werden. Die Polizei sucht Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder sonst Angaben zum Unfallfahrer oder dessen Fahrzeug machen können. Hinweise erbittet die Polizeistation in Dillenburg unter Tel.: 02771/907-0.

Guido Rehr, Pressesprecher

ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=56920 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Lahn-Dill
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hindenburgstr. 21
35683 Dillenburg
Tel.: 02771/907 120
Fax: 02771/907 129

E-Mail: poea-ld.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizei Lahn-Dill, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lahn-Dill

Das könnte Sie auch interessieren: