Polizei Lahn-Dill

POL-LDK: Pressemeldung vom 19.02.2014

Dillenburg (ots) -

   -- 

Greifenstein-Allendorf: Kurve nicht gekriegt -

Bei einem Verkehrsunfall heute Morgen (19.02.2014) zog sich der Unfallfahrer leichte Verletzungen zu. Sein Auto hat nur noch Schrottwert. Gegen 00.00 Uhr war der 51-Jährige von Biskirchen kommend nach Greifenstein-Allendorf hineingefahren. In einer scharfen Linkskurve fuhr er offensichtlich ungebremst weiter geradeaus. Sein Audi rutschte über eine Wiese, überfuhr zwei Felder eines Maschendrahtzaunes und wurde letztlich von einem Baum gebremst. Sein A4 war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Crash-Pilot zog sich eine Platzwunde am Kopf und eine verstauchte Hand zu. Da er unter Alkoholeinfluss stand, ließen ihn die Ordnungshüter pusten. Sein Alkoholtest brachte es auf 1,56 Promille. Ein Arzt nahm ihm auf der Herborner Polizeistation Blut ab, wo er außerdem seinen Führerschein zurücklassen musste. Den Gesamtsachschaden schätzt die Polizei auf mindestens 5.000 Euro.

Hüttenberg-Hochelheim: Autoaufbrecher im Friedhofsweg -

Gestern Nachmittag (18.02.104) hatten es unbekannte Diebe auf Wertsachen aus einem grauen Audi 80 abgesehen. Der Wagen parkte zwischen 15.00 Uhr und 16.20 Uhr im Friedhofsweg. Als die Besitzerin zu ihrem Audi zurückkehrte, musste sie feststellen, dass Unbekannte eine Scheibe eingeschlagen und von der Rückbank eine Tasche mit Ausweispapieren und Bargeld mitgenommen hatten. Der Wert der Beute kann noch nicht beziffert werden. Für die neue Scheibe werden etwa 200 Euro fällig. Hinweise erbittet die Polizeistation in Wetzlar unter Tel.: 06441/918-0.

Guido Rehr, Pressesprecher

ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=56920 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Lahn-Dill
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hindenburgstr. 21
35683 Dillenburg
Tel.: 02771/907 120
Fax: 02771/907 129

E-Mail: poea-ld.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizei Lahn-Dill, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lahn-Dill

Das könnte Sie auch interessieren: