Polizei Lahn-Dill

POL-LDK: Wetzlar: Räuber überfallen Juwelier

Dillenburg (ots) -

   -- 

Heute Mittag (19.02.2014) raubten Unbekannte einen Juwelier in der Langgasse aus. Das Duo betrat gegen 12.30 Uhr den Laden, interessierte sich für das Uhrenangebot und ließ sich eine Vitrine aufschließen. Beim Aufschließen bekam ein Angestellter plötzlich eine Schusswaffe in den Rücken gedrückt. Die Täter drängten ihn und eine zweite Angestellte in den rückwärtigen Bereich des Ladens. Dort wurden sie gefesselt. Anschließend griffen sich die Räuber Schmuck sowie Uhren der Marke "Regent" und flohen von der Langgasse in Richtung Karl-Kellner-Ring. Wenige Meter von Tatort entfernt entledigten sie sich ihres Rucksacks in einer Mülltonne, von da an verliert sich ihre Spur. Über die Höhe des Raubgutes können derzeit noch keine Angaben gemacht werden.

Die Polizei fahndet nach zwei Tätern: Beide etwa 19 bis 20 Jahre alt, ca. 180 cm groß und schlank. Nach Einschätzung der Opfer offensichtlich russischer Herkunft. Zur Tatzeit trugen beide blaue Jacken, mit schwarzen, senkrecht führenden Streifen, sowie schwarze Schirmmützen mit blauem Emblem. Einer der Täter war mit einer schwarzen Pistole bewaffnet.

Die Kriminalpolizei sucht Zeugen und fragt:

   - Wem sind die Täter vor dem Überfall oder anschließend auf der 
     Flucht aufgefallen?
   - Wer hat die Räuber dabei beobachtet, wie sie den Rucksack in 
     eine Mülltonne in der Langgasse entsorgten?
   - Wer kennt Personen auf die die Beschreibung zutrifft? 

Hinweise erbittet die Kriminalpolizei in Wetzlar unter Tel.: 06441/918-0

Guido Rehr, Pressesprecher

ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=56920 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Lahn-Dill
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hindenburgstr. 21
35683 Dillenburg
Tel.: 02771/907 120
Fax: 02771/907 129

E-Mail: poea-ld.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh
Original-Content von: Polizei Lahn-Dill, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lahn-Dill

Das könnte Sie auch interessieren: