Polizei Lahn-Dill

POL-LDK: Wetzlar: Raub auf Juwelier
Polizei veröffentlicht Fahndungsfotos

Wer kennt den unbekannten Räuber?

Dillenburg (ots) -

   -- 

Pressemeldung vom 07.02.2014, 14.18 Uhr

Eine vierköpfige Bande raubte am Freitagmorgen (07.02.2014), gegen 10.30 Uhr, einen Juwelier in der Krämerstraße in Wetzlar aus. Die Täter hielten vier Angestellte in Schach und erbeuteten hochwertige Uhren. Mit Fotos aus der Überwachungskamera fahndet die Wetzlarer Kripo nun nach den Räubern.

Die Kamera zeichnete die Bande bereits beim Betreten des Geschäfts auf. Auf den Bildern tragen zwei Räuber noch keine Maskierung. Auffällig sind die über der Kleidung getragenen weißen T-Shirts. Die Polizei geht weiterhin davon aus, dass sie sich dieser auf der weiteren Flucht entledigten. Die Männer waren etwa 30 Jahre alt und ca. 175 cm groß. Das Quartett unterhielt sich in einer südosteuropäischen Sprache.

Zeugen beobachteten am Domplatz, wie die Räuber nach der Tat in einen schwarzen Golf III mit den amtlichen Kennzeichen KO-TH 957 stiegen und davon fuhren. Dieser Wagen wurde einen Tag zuvor in Koblenz gestohlen. Am Samstagmorgen (08.02.2014), einen Tag nach dem Überfall, tauchte das Auto in Koblenz wieder auf. Von den Tätern fehlt weiterhin jede Spur.

Die Ermittler bitten um Mithilfe und fragen:

   - Wer kennt die auf den Fotos abgebildeten Personen oder kann 
     Angaben zu deren Identität machen?
   - Wo sind die Täter bereits vor der Tat oder später auf ihrer 
     Flucht aufgefallen?
   - Wem ist der gestohlene Golf mit der Koblenzer Zulassung (KO-) 
     vor und nach der Tat aufgefallen? 

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Wetzlar unter der Telefonnummer 06441/918-0 entgegen.

Guido Rehr, Pressesprecher

ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=56920 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Lahn-Dill
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hindenburgstr. 21
35683 Dillenburg
Tel.: 02771/907 120
Fax: 02771/907 129

E-Mail: poea-ld.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizei Lahn-Dill, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Polizei Lahn-Dill

Das könnte Sie auch interessieren: