Feuerwehr Essen

FW-E: Feuer in einem Einfamilienhaus in Essen Frillendorf, fünf Personen verletzt

FW-E: Feuer in einem Einfamilienhaus in Essen Frillendorf, fünf Personen verletzt
Ansicht Straßenseite
Essen (ots) - Frillendorf, Elisenstraße, 21.04.2007, 08.54 Uhr In Essen-Frillendorf ist am Samstag früh ein Feuer ausgebrochen. Dabei ist das erste Obergeschoss und das Dachgeschoss eines Einfamilienhauses vollständig ausgebrannt. Bei Eintreffen der Feuerwehr schlugen die Flammen mehrere Meter weit aus den Fenstern des ersten Obergeschosses. Die Trupps setzten mehrere Rohre von Front und der Gebäuderückseite ein und verhinderten so den Übergang des Feuers auf die benachbarten Gebäude der Reihenhauskette. Der Rettungsdienst hat vier Personen im Alter zwischen 19 und 49 Jahren mit dem Verdacht auf Rauchvergiftungen behandelt, bevor sie in verschiedene Kliniken transportiert wurden. Eine 79-jährige Frau, die ebenfalls in dem Haus wohnte, ist in einem Rettungswagen betreut worden und wird wahrscheinlich bei Familienangehörigen unterkommen. Auch ein Polizist verletzte sich, er wurde versorgt und in eine Klinik gebracht. Brandursache und Schadenhöhe stehen noch nicht fest. Das Haus ist zunächst unbewohnbar. Rettungsdienst und Feuerwehr waren mit insgesamt 53 Einsatzkräften vor Ort, die Elisenstraße blieb während der Löscharbeiten teilweise gesperrt. (MF) ots Originaltext: Feuerwehr Essen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=56893 Rückfragen bitte an: Feuerwehr Essen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Mike Filzen Telefon: 0201 12-37014 Fax: 0201 12-37921 E-Mail: mike.filzen@feuerwehr.essen.de Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: