Feuerwehr Essen

FW-E: Brand im Kinderzimmer

    Essen (ots) - -Freisenbruch, Albert-Schweitzer-Str., 09.03.07, 21:07 Uhr

    Bei Eintreffen der Feuerwehr drang dichter Rauch aus einer Wohnung im ersten Obergeschoss eines viergeschossigen Wohnhauses. Es brannte die Kinderzimmereinrichtung in voller Ausdehnung. Der Brand wurde unter schwerem Atemschutz mit einem C-Rohr gelöscht. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte ein Übergreifen des Brandes auf die gesamte Wohnung verhindert werden. Ein Teil der Bewohner des Hauses hatten noch vor Eintreffen der Feuerwehr ihre Wohnungen verlassen. Darunter befanden sich auch die Bewohner (2 Erwachsene und 3 Kinder)der Brandwohnug, die vom Notarzt behandelt und mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert wurden. Nach Belüftungsmaßnahmen und Schadstoffmessungen die negativ verliefen, konnten die übrigen Bewohner wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Die Ermittlung der Brandursache hat die Kriminalpolizei aufgenommen. (RK)


ots Originaltext: Feuerwehr Essen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=56893

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Pressestelle
Reiner Klus
Telefon: 0201/12-39
Fax: 0201/228233
E-Mail: reiner.klus@feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: