Feuerwehr Essen

FW-E: Feuer in Mehrfamilienhaus, Feuerwehr rettet Bewohner über Drehleiter

    Essen (ots) - Südostviertel, Obernitzstraße, 2. November 2006, 10.41 Uhr

    Im Keller eines viergeschossigen Wohnhauses in der Obernitzstraße ist aus bisher unbekannter Ursache eine Waschmaschine in Brand geraten. Die Rettungskräfte waren wegen der kurzen Entfernung Feuerwache - Einsatzstelle bereits nach drei Minuten vor Ort. Aus der Waschküche heraus breitete sich der Brandrauch in den Treppenraum aus. Ein Bewohner erwartete die Feuerwehr an seinem Fenster im zweiten Obergeschoss. Er wurde mit der Drehleiter unverletzt gerettet. Alle anderen Mieter hatten sich vor Eintreffen der Feuerwehr bereits in Sicherheit gebracht oder hielten ihre Wohnungstüren geschlossen und somit die Wohnungen rauchfrei. Der Brand war schnell unter Kontrolle, nach Lüftungsmaßnahmen und Schadstoffmessungen konnten die Mieter wieder in Ihre Wohnungen zurück. Die Feuerwehr war mit 23 Kräften vor Ort. Die Brandursache wird ermittelt. (BW/MF)


ots Originaltext: Feuerwehr Essen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=56893

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mike Filzen
Telefon: 0201 12-37014
Fax: 0201 12-37921
E-Mail: mike.filzen@feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: