Feuerwehr Essen

FW-E: Verpuffung bei Kellerbrand in einer Sakristei

    Essen (ots) - Schonnebeck, Immelmannstraße, 12.10.2006, 09:40 Uhr

    Am Morgen kam es zu einem Feuer im Keller der Sakristei der St. Elisabethkirche im Ortsteil Schonnebeck. Bei Eintreffen der ersten Feuerwehrkräfte drang dichter Rauch aus dem Eingang der Sakristei und aus dem Dach. Die Feuerwehr lokalisierte den Brand im Kellergeschoss des Kirchenanbaus und nahm unter schwerem Atemschutz zwei C-Rohre im Innenangriff vor. Kurz nach dem Betreten des Kellers kam es aus unbekannten Gründen zu einer Verpuffung, bei der aber niemand verletzt wurde. Die direkt angrenzende Kirche wurde durch das Instellungbringen eines Hochleistungslüfters vor dem Brandrauch aus dem Nebengebäude geschützt. Da nach den Löscharbeiten Risse im Bereich der Gebäudewände festgestellt wurden, die vermutlich mit der Verpuffung zusammenhängen, wurde ein Statiker zur Beurteilung der Gefahrenlage hinzugezogen, der das Gebäude vorrübergehend sperrte. Die Berufsfeuerwehr Essen war mit ca. 30 Kräften im Einsatz. Die Polizei hat die Ermittlung der Brandursache aufgenommen.


ots Originaltext: Feuerwehr Essen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=56893

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Pressestelle
Matthias Kalthöner
Telefon: 0201/12-39
Fax: 0201/228233
E-Mail: matthias.kalthoener@feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: