Feuerwehr Essen

FW-E: Wohnungsbrand in Huttrop

FW-E: Wohnungsbrand in Huttrop
Schwarzer Rauch quoll aus den Fenstern

    Essen (ots) - Huttrop, Oberschlesienstraße, 10.10.2006, 0:35, In letzter Minute bemerkte die Bewohnerin einer Wohnung im 1. OG eines Mehrfamilienhauses in der Oberschlesienstraße, dass es in der Küche ihrer Wohnung zu einem Brand gekommen war. Sie konnte ihre Wohnung aus eigner Kraft noch verlassen, musste aber mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden. Zwei weitere Bewohner kamen mit leichten Rauchvergiftungen ins Krankenhaus. Durch die Feuerwehr konnte der Brand schnell gelöscht werden. Nachdem der Treppenraum belüftet wurde, konnten die übrigen Bewohner nach einer Stunde wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Der Brand wurde vermutlich durch einen Defekt in einem elektrischen Gerät verursacht. Solche Brände können viel früher bemerkt werden wenn Wohnungen mit Rauchmeldern ausgestattet werden, die die Bewohner bereits frühzeitig wecken und warnen. (VL)


ots Originaltext: Feuerwehr Essen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=56893

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Pressestelle
Veit Lenke
Telefon: 0201 12-39
Fax: 0201 12-37099
E-Mail: veit.lenke@feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: