Feuerwehr Essen

FW-E: Wohnungsbrand in Dellwig verursachte großen Schaden

FW-E: Wohnungsbrand in Dellwig verursachte großen Schaden
Die Löschmaßnahmen waren aufgrund der baulichen Gegebenheiten sehr aufwändig.
Essen (ots) - Dellwig, 27.Januar 2006, 21:13h Bei einem Brand in einem zweigeschossigen Wohn- und Geschäftshaus in Dellwig ist eine Wohnung total zerstört worden. Lager- und Verwaltungsbereiche zweier Firmen wurden von Brandrauch beaufschlagt. Die Bewohner konnten sich noch rechtzeitig aus dem ersten Obergeschoss in Sicherheit bringen, als sie den Brandrauch bemerkten. Die zur Hilfe gerufene Feuerwehr löschte den Brand mit drei Rohren unter Atemschutz. Die Löschmaßnahmen waren sehr aufwändig, das sich Feuer und Rauch oberhalb der abgehängten Deckenkonstruktion der Wohnung ausbreiten konnte. Nach Abschluss der Brandbekämpfung wurden Schadstoffmessungen durchgeführt. Die Wohnung ist unbewohnbar. Die Brandursache ist derzeit noch unbekannt, die Kriminalpolizei ermittelt. Die Feuerwehr war mit 56 Einsatzkräften im Einsatz. (JL) ots Originaltext: Feuerwehr Essen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=56893 Rückfragen bitte an: Feuerwehr Essen Abteilungsleiter Einsatzdienst Dr. Jürgen Langenberg Telefon: 0201 12-39 Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: