Feuerwehr Essen

FW-E: Zimmerbrand nach Einbruch

    Essen (ots) - Essen-Steele, Wolfskuhle 86, 11.12.05 um 03:10 Uhr

    im o.g. Wohnhaus brannte das Wohnzimmer in voller Ausdehnung. Der Brand wurde mit einem Stahlrohr unter Vornahme von 2 Pressluftatmern gelöscht. Nach Aussage der Nachbarn waren die Bewohner des Hauses nicht anwesend. Aus Sicherheitsgründen wurde das gesamte Gebäunde, von einem zweiten Trupp unter Pressluftatmer durchsucht. Bei dieser Gelegenheit wurden alle Fenster geöffnet um das Gebäude zu lüften. Wegen der offenen Verbindungstüren kam es im gesamten Gebäude zu erheblichen Schäden durch Brandrauch. Im Zuge der Löscharbeiten wurden Einbruchsspuren und Brandbeschleuniger gefunden. Die Einsatzstelle wurde der Polizei für die weiteren Ermittlungen übergeben. (W.Kn)


ots Originaltext: Feuerwehr Essen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=56893

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Pressestelle
Wolfgang Krämer
Telefon: 0201 12-39
Fax: 0201 12-37099
E-Mail: wolfgang.kraemer@feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: